Kostenloser Versand in der Schweiz und EU

CozyBag Wilderness in Chinas Wildnis getestet

October 20, 2018

CozyBag Wilderness in Chinas Wildnis getestet

Zwischen Chengdu und Tibet ersteckt sich eine wilde Bergwelt mit vielen Gipfeln zwischen 4000 bis 7000 m und tiefen Tälern mit üppigen subtropischen Wäldern. Diesen September haben wir einen der grossen heiligen Berge als Ziel gehabt, wir wollten den 7556 m hohen Minya Gonga von Nahem sehen. Unsere Route führte uns entlang der westlichen Flanke dieses riesigen Gebirgsmassivs, das 24 weitere Gipfel über 6000 m aufweist. Wir nahmen uns 8 Tage Zeit, auch um uns für den 4800 m hohen Pass gut zu akklimatisieren, und haben Pferde gemietet um die Ausrüstung zu tragen.

Schon am zweiten Tag hat uns schwerer Regen und sogar Schnee zu einem Ruhetag gezwungen. Dann wurde das Wetter etwas besser, sodass wir das eindrückliche Panorama geniessen konnten. Mit unseren CozyBag Wilderness haben wir im Zelt bequem geschlafen, auch wenn die Temperaturen gegen Null gingen. Die Ärmel erlauben uns jederzeit die Stirnlampe zu greifen und das verschliessbare Fussende kann schnell hochgezogen werden, um den Toilettengang zu erleichtern. Auch am Morgen hielt er uns warm, bis wir den ersten Kaffee gekocht haben.

Wilderness Details

Unsere neue SolarLanterne war auch sehr nützlich, sowohl für die Beleuchtung im Zelt, als auch zum Laden unserer Telefon- und Kamera-Batterien. Multifunktionell und aufblasbar, kann sie tagsüber flach gefaltet an den Rucksack gehängt werden, um sie an der Sonne wieder aufzuladen.

Als wir schliesslich am Gletscher des Minya Gonga ankamen, sahen wir nur Nebel und Wolken. Die beste Chance auf klares Wetter ist immer früh morgens. Hier bewährte sich der CozyBag Wilderness wieder: ohne aus dem Schlafsack raus zu müssen, konnten wir alle halbe Stunde ab 4 Uhr die Aussicht prüfen und am kühlen Morgen geduldig auf den idealen Zeitpunkt warten.

Und tatsächlich lichtete sich der Nebel und wir konnten die Eindrücke und Photos geniessen, für die wir hierher gekommen sind.

Jetzt CozyBag Wilderness ansehen





Auch in Bergstop Blog

NEU: Der Wilderness in Tarnfarbe
NEU: Der Wilderness in Tarnfarbe

February 03, 2019

Der CozyBag Wilderness ist jetzt auch mit Tarnmuster erhältlich und hat ein besonders weiches und leises Material, das noch diskretere Wildbeobachtungen zulässt. Lest hier warum uns dieses “Block-Camo“ am besten gefallen hat und wie es sich gut in verschiedene Umgebungen einfügt.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Pflegen und Imprägnieren des CozyBags
Pflegen und Imprägnieren des CozyBags

January 09, 2019

Der CozyBag kann ausser zum schlafen auch bei Aktivitäten draussen eingesetzt werden, rund ums Zelt und den Campingplatz, beim Fotografieren, Sternengucken oder fischen. Dann kann nach einiger Zeit die Imprägnierung umweltfreundlich aufgefrischt werden, mit dem TX.Direkt von Nikwax. Wie genau könnt Ihr hier nachlesen

Vollständigen Artikel anzeigen →

NEUER SilkLiner ist da - Hüttenschlafsack aus Seide mit bester Bewegungsfreiheit
NEUER SilkLiner ist da - Hüttenschlafsack aus Seide mit bester Bewegungsfreiheit

August 11, 2018

In einem heißen Sommer braucht es oft nur ein leichtes Inlett oder einen Hüttenschlafsack beim Camping oder in der Hütte. Da kommt unser neuer SilkLiner grade recht, als praktischer Hüttenschlafsack, der Dir volle Bewegungsfreiheit lässt. Schlaf mit den Armen in Deiner Lieblingsposition, und stehe jederzeit auf,  greif Deine Taschenlampe oder Telefon.

Vollständigen Artikel anzeigen →